Flexseal Logo

IMMER EINE SICHERE VERBINDUNG - WELTWEIT


<< "NEWS"

Flexseal Mauerkragen nun auf 10 bar getestet

Datum: 22/01/2019


Das MFPA Leipzig hat unsere FRK-Mauerkragen auf eine Druckdichtigkeit von 10 bar getestet.

FRKDas dementsprechende Zertifikat können Sie bei uns anfordern.

Flexseal Mauerkragen kommen überall dort zum Einsatz, wo Rohrleitungen durch Mauerwerke, Wände, Tanks und/oder Bodenplatten geführt werden sollen.
Bei Wasser, Grundwasser oder erhöhtem Grundwasserspiegel im Bereich von Wasserläufen oder Flüssen schützt der in der Mitte des Mauerwerkes auf dem Rohr platzierte Mauerkragen das Gebäude vor eindringender Feuchtigkeit.
Bei Schwimmbecken und/oder Bodenwannen schützt der Mauerkragen vor austretendem Wasser, bzw. den Untergrund vor austretenden Flüssigkeiten.

Die Radonbeständigkeit unserer Mauerkragen erlauben den Einsatz auch in belasteten Gebieten.

https://www.flexseal.de/produkte/anschlussdichtungen/mauerkragen-fkr/