Flexseal Logo

IMMER EINE SICHERE VERBINDUNG - WELTWEIT


Gliederketten - GK

BAUWERKSDURCHFÜHRUNGEN und  DICHTSÄTZE

GK largeWerden Rohrleitungen oder Kabel durch überirdische und/oder unterirdische Außenwände, durch Decken oder in Schutzrohren hindurchgeführt, muss sichergestellt sein, dass die Durchführungsstellen dauerhaft dicht sind. Weder drückendes Wasser noch Gas darf von außen über die Bauwerksdurchführung bzw. Schutzrohrabdichtung eindringen.


Bauwerksdurchführungen und Dichtsätze ermöglichen einfache, schnelle und saubere Durchführungen von Rohrleitungen und Kabeln durch Wände, Decken und Schutzrohre. Die Dichteinsätze sind druckdicht ausgelegt und verhindern zudem die Übertragung von Wärme und Schall.

  • Abdichtung von Rohren und Kabeln gegen drückendes Wasser und Gase
  • Abdichtung von Rohren und Kabeln gegen aggressive Medien
  • Abdichtung von Rohrleitungen in Trinkwasseranlagen (als KTW-Ausführung)
  • Einsatz im Schallschutz nach DIN 4109
  • Nachträglicher Einbau möglich (alle Dichteinsätze sind teilbar)

Die Flexseal GK-Dichtsätze sind zwei Ausführungen lieferbar:

GK-20 (geeignet gegen drückendes Wasser bis 20 mWs und Luft-/Gasdruck bis 2 bar nach DIN 3230, Teil 5)

GK chart 01

GK-50 (geeignet gegen drückendes Wasser bis 50 mWs und Luft-/Gasdruck bis 5 bar nach DIN 3230, Teil 5)

GK chart 02

 

DOWNLOAD: Datenblatt Gliederketten
DOWNLOAD: Montageanleitung Gliederketten
DOWNLOAD: Ausschreibungstext

Klicken Sie hier und finden Sie schnell und unkompliziert Ihre benötigte Dichtung.

Klicken Sie hier, um die Kernbohrungsvorschlagsliste für Gliederkettendichtungen einzusehen.