Flexseal Logo

IMMER EINE SICHERE VERBINDUNG - WELTWEIT


Pressringdichtungen - PD

 

PD largeDie Flexseal-Pressringdichtungen sind universell im Hoch- und Tiefbau für die Bereiche Strom-, Gas- und Wasserverteilung einsetzbar.

Sie sind zur Abdichtung von Rohren und Kernbohrungen aller Durchmesser geeignet und können in einem Futterrohr sowie direkt in einer Kernbohrung montiert werden.

Durch das Anziehen der Muttern werden die Metallplatten gegen den Gummi-Dichtring gepresst. Dadurch dehnt sich dieser Elastomerring gleichmäßig nach allen Seiten aus und dichtet die Rohrleitung zuverlässig ab.

Außerdem dienen die Pressringdichtungen zur Führung und akustischen Entkoppelung.

  • Alle Stahlteile aus V2A (V4A auf Anfrage)
  • Dicht gegen drückendes Wasser und Gas (aus EPDM)
  • Dicht gegen aggressive Medien (aus NBR)
  • Für den Einsatz in Tringwasseranlagen zugelassen (als KTW-Ausführung)
  • Besonders geeignet für dünnwandige und gewellte Rohre (als Hybrid-Version)
  • Einsatz im Schallschutz nach DIN 4190
  • Nachträglicher Einbau möglich (als geteilte Version)

Die Flexseal PD-Pressringdichtungen sind zwei Ausführungen lieferbar:

PD-30  (1-lagig - 30 mm, geeignet gegen drückendes Wasser bis 30 mWs und Luft-/Gasdruck bis 3 bar)

PD chart 01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PD-50  (2-lagig - 60 mm, geeignet gegen drückendes Wasser bis 50 mWs und Luft-/Gasdruck bis 5 bar)

PD chart 02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Lösung für:
- dünnwandige Kunststoffrohre 
- Kunststoffmantelrohre (Fernheizwärme) 
- Well-/Flexrohre 

Pressring-Dichteinsatz Senso